Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Einverstanden

Gleitsichtbrillen von Fielmann

Die Optikerkette Fielmann ist der Platzhirsch unter den deutschen Optikern. Millionen Menschen kaufen ihre Brillen in den Ladengeschäften von Fielmann, die man praktisch in jeden Ort findet, der auch einen Supermarkt hat. Natürlich bietet Fielmann auch Gleitsichtbrillen an. Das folgende Video erläutert die Besonderheiten des Gleitsichtglases.

Bitte anklicken, um das Youtube-Video zu laden.
Gleitsichtbrille Funktionsweise
Wie funktioniert das Brillenglas bei einer Gleitsichtbrille? (Video, youTube)

Das Gleitsichtglas ist ein Mehrstärkenglas. Es vereint drei Sehdistanzen, die stufenlos ineinander übergehen. Gleitsichtbrillen sind besonders dann geeignet, wenn sich im Laufe des Alters - aufgrund einer zunehmenden Verfestigung der Augenlinse (schwächer werdende Akkommodation) - eine Alterssichtigkeit eintritt.

Brille von Fielmann im Internet kaufen?

Obwohl Fielmann der mit Abstand größte Optiker in Deutschland ist, hat der Konzern noch keinen Brillenshop im Internet. Auch die Homepage ist nur recht dürftig mit Informationen bestückt. Fielmann heißt: auf in die Stadt. Das mag hinsichtlich der persönlichen Beratung auch sinnvoll sein. Allerdings gibt es viele Menschen, die im Grunde wissen, was sie suchen. Für diese ist es interessanter, die Markenmodelle verschiedener Online-Optiker zu vergleichen und so das günstigste Angebot zu finden. Wer einen aktuellen Brillenpass besitzt, kann recht problemlos eine kostengünstige neue Brille bestellen. Bei Fielmann geht das, wie gesagt noch nicht.

Gleitsichtglas
Gleitsichtglas (Mehrstärkenglas)

Fielmann Gleitsichtbrille versichern?

Wer bei Fielmann eine Gleitsichtbrille kauft, sollte sich nicht sofort eine Brillenversicherung (sog. Nulltarif) aufschwatzen lassen. Nicht selten wird der Eindruck erweckt, als hätte man nur dann einen Anspruch auf Gewährleistung. Das ist natürlich nicht richtig: wer eine neue Brille bei Fielmann kauft, hat wie bei jedem anderen Optiker auch einen Anspruch darauf, dass die Brille korrekt verarbeitet ist. Bevor man eine Brillenversicherung bei Fielmann abschließt, sollte man erst mal überlegen, ob sich das überhaupt lohnt. Siehe dazu: Brillenversicherung bei Fielmann - wirklich zum Nulltarif?

Aber nicht dass ein falscher Eindruck entsteht: Fielmann ist nicht ohne Grund zur Nummer eins der Optiker in Deutschland geworden. Viele Kunden sind sehr zufrieden, insbesondere mit der persönlichen Beratung und der großen Auswahl an Brillengestellen. Mit dem Aufkommen vieler Online Optiker mit online-Brillenshops verschieben sich allerdings die Möglichkeiten: im Internet hat man viel mehr Möglichkeiten, die Angebote der verschiedenen Anbieter zu vergleichen und das günstiges Modell (vor allem bei Marken-Modellen) herauszusuchen.

Siehe auch

Gleitsichtbrille
Gleitsichtbrille