Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Einverstanden

Gleitsichtbrillen von Mister Spex

Im Laufe des Alters lässt die Akkommodationskraft der Augen nach. Ursache ist die Abnahme der Elastizität der Augenlinse. Wer immer von dieser Alterssichtigkeit betroffen ist, weiß: das ist sehr hinderlich. Viele Dinge sind plötzlich nicht ehr scharf zu erkennen. Vor allem das Lesen fällt zunehmend schwerer. Zum Glück gibt es heutzutage Gleitsichtbrillen. Damit kann man eine angeborene Kurzsichtigkeit als auch eine altersbedingte Weitsichtigkeit gut korrigieren.

Gleitsichtglas
Gleitsichtglas (Mehrstärkenglas)

Der Online-Optiker Mister Spex hat sich in den letzten Jahren als einer der großen Anbieter auf dem Online-Markt etabliert. Natürlich kommt er längst noch nicht an den Platzhirsch Fielmann heran. Aber für viele Menschen wird es zunehmend attraktiv, sich eine Brille - auch eine Gleitsichtbrille - bei einem Online-Brillenshop wie Mister Spex zu kaufen.

Vorher zum Optiker oder Augenarzt

Das Besondere an Gleitsichtbrillen ist das Gleitsicht-Brillenglas: es ist in drei Zonen eingeteilt, die fließend ineinander übergehen. Auchtung! Vor dem Kauf einer Gleitsichtbrille im Interne, egal bei welchem Anbieter, sollte man auf jeden Fall einen Optiker oder Augenarzt aufsuchen und sich einen exakten Brillenpass ausstellen lassen. Besonders die Zentrierung der Augen, also der Abstand der Pupillen voneinander, ist bei der Erstellung einer Gleitsichtbrille sehr wichtig.

Gleitsichtbrille
Gleitsichtbrille

Wenn man dauerhaft am Computer arbeitet, ist diese Zwischendistanz nicht optimal, weil man den Kopf stets in der gleichen Position halten muss. Besser geeignet für die Bildschirm-Arbeit ist eine Bildschirmarbeitsplatzbrille.

Siehe auch