close-ButtonDiese Website verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und auszuwerten. Mehr erfahren ... Ok, einverstanden.

Brille: Fielmann (Optiker Fielmann)

Fielmann Logo
Fielmann Logo

Die Fielmann AG ist ein Unternehmen mit Schwerpunkt Augenoptik für Verbraucher. Mit 572 Niederlassungen erzielte Fielmann 2012 einen Absatzmarktanteil von 50 Prozent und einen Umsatzmarktanteil von 20 Prozent und gilt in der Branche als Marktführer. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1972 von dem Augenoptikermeister Günther Fielmann. Damals galt eine Sehschwäche noch als "Fast-Behinderung", und die Brillenmodelle am Markt sahen eher wie medizinische Instrumente aus - und nicht als modische Accessoires. Fielmanns Ziel war es, die Brille aus der Schmuddel-Ecke zu holen und Brillen zu dem zu machen, was sie sind: praktische Sehhilfen, die den Charakter eines Menschen sehr differenziert betonen können. Menschen können mit einer Brille besser aussehen als ohne.

Brillen von Fielmann online kaufen?

Nein, das geht nicht. Fielmann bietet nach wie vor keine Brillen online an. Man kann sich zwar auf der übersichtlichen Fielmann-Homepage (siehe: Relaunch der Fielmann Website) von dem Angebot überzeugen, aber online verkauft Fielmann keine Brillen oder Kontaktlinsen. Warum das so ist, darüber kann man nur spekulieren. Denn theoretisch hätte der unumstrittene Marktführer in Deutschland sehr gute Möglichkeiten, um einen Online-Brillenshop zu etablieren.

Aber vermutlich befürchtet man bei Fielmann, dass man viele Kunden verlieren könnte, wenn sie die Käufer erst einmal an den Online-Brillenkauf gewöhnen. Denn der Preisvergleich ist im Internet nur wenige Klicks entfernt und schnell getan.

Und je mehr Menschen ihre Brille über das Internet kaufen, um so schwieriger wird es, die große Anzahl von Optiker-Fachgeschäften wirtschaftlich aufrecht zu erhalten. Die Fielmann-Läden mit dem gut ausgebildeten Personal mit jahrelanger Erfahrung sind das Pfund von Fielmann, das sonst keiner bieten kann. Das will man vermutlich nicht riskieren, und daher wird es wahrscheinlich in absehbarer Zeit keine Brillen von Fielmann im Internet zu kaufen geben.

Brillengestell "vorbestellen" bei Fielmann?

Es ist aber durchaus vorstellbar, dass Fielmann bald eine Art "Vorbestellungssystem" einführt, bei dem man ein Brillengestell online auswählen kann, dass dann im nächsten Fachgeschäft bereitgelegt wird. Für Bestandskunden (mit Fielmann-Brillenversicherung) ist sogar ein Brillenkauf online denkbar, bei dem man dann allerdings immer noch ins Fachgeschäft gehen muss, um die fertige Brille abzuholen und den perfekten Sitz anpassen zu lassen.

Brille Fielmann

Bei youtube ist ein lustiges, allerdings auch recht anzügliches Video unter dem Stichwort "Brille Fielmann" zu finden. Es war wohl eine kurze Zeit lang ein TV-Werbespot. Aber ob die ältere Zielgruppe den Witz als solchen verstanden hat?

Quellen / Online-Ressourcen

Weiterlesen?