Holzbrillen von Bewoodz

Bewoodz, mit z am Ende, ist eine kleine Firma, die modische Accessoires aus Holz produziert, darunter auch Holzbrillen. Sarah Spilker gründete im Jahr 2014 zusammen mit Robert Keith die Holz Manufaktur mit Sitz im nordrhein-westfälischen Rietberg. Ihre "Liebe zur Natur bewegte die beiden dazu, nachhaltige Produkte herstellen zu wollen". 

Der Schwerpunkt liegt auf Holz-Sonnenbrillen - aber natürlich kann man sich in eine gute Brillenfassung vom Optiker des Vertrauens auch entsprechende hochwertige Brillengläser mit Sehstärke einfassen lassen. Als Material wird neben Bambus wohl auch Holz verwendet. Allerdings werden die Brillengestelle nicht aus mehreren, verleimten Schichten hergestellt, sondern aus Holzstücken gesägt. Das birgt das Risiko, dass sich die Brillen verziehen, wenn sie feucht werden. Allerdings erklärt sich so der vergleichsweise günstige Preis. (Auf der Homepage findet sich [noch] kein Hinweis über den Herstellungsprozess.)

Zum Sortiment von bewoods gehören neben Brillen noch Brillenetuis, Holz-Fliegen (!), Holzuhren und iPhone-Cases. Also alles, was hipp ist. Auf der Homepage von bewoods kann man sich ein Bild von Design der Stücke machen.

Bilder von bewoodz

Andere Anbieter von Holzbrillen

Weiterlesen?

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden