close-ButtonDiese Website verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und auszuwerten. Mehr erfahren ... Ok, einverstanden.
Sehtest bei Apollo

Lesebrillen von my-Spexx

Lesebrillen von my-Spexx
Lesebrillen von my-Spexx

Bei my-Spexx.de wird interessanterweise nicht zwischen Lesebrillen und anderen Brillen unterschieden. mySpexx bietet zwar eine allgemeine Informationsseite, aber einen Bereich im Online-Shop nur für Lesebrillen findet man nicht.

Das ist aber im Grunde auch nicht nötig, denn eine Lesebrille ist eine normale Einstärkenbrille. Die Informationen bei my-Spexx sind durchaus hilfreich: "In der Fachsprache wird dann von der Presbyopie gesprochen, umgangssprachlich werden diese Probleme auch als Altersfehlsichtigkeit bezeichnet. Neben den Problemen beim Lesen eines Buches bzw. einer Zeitschrift verstärken sich die Sehprobleme auch in unserem täglichen Umfeld. Das Ablesen von Wörtern bzw. Buchstaben wird immer schwieriger. Immer wieder muss der Gegenstand bewegt werden, damit die Buchstaben von den Augen erfasst werden können. Gefährlich wird die Presbyopie, wenn sich die Auswirkungen im Straßenverkehr bemerkbar machen, da beispielsweise Fahrzeuginstrumente nicht mehr fehlerfrei abgelesen werden können, da auch der Zwischenabstand wie Bildschirm und Tacho nicht mehr klar zu erkennen ist. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollten sie handeln und einen Augenarzt aufsuchen."

Der Onlineshop von my-Spexx ist übersichtlich und ansprechend gestaltet. Wie andere Anbieter auch bietet my-Spexx ein 30-Tage Rückgaberecht.

Lesebrillen im Online Shop von my-Spexx
Lesebrillen im Online Shop von my-Spexx (Abb. 2)

Weiterlesen?