ReLEx-Smile (Augenlaser-Verfahren)

Im Unterschied zum Lasik-Verfahren (eine Methode der  refraktiven Chirurgie) wird der Flap bei Femto-Lasik nicht mit einem Messer, sondern mit einem Femto-Sekundenlaser erzeugt wird. Die Gefahr einer Infektion ist dadurch geringer.

Das ReLex-Smile-Verfahren unterscheidet sich grundlegend. Denn hierbei wird kein Flap erzeugt, sondern mithilfe eines Speziallasers wird in der Hornhaut selber ein Kissen erzeugt, dass dann durch eine sehr kleine Öffnung herausgezogen werden kann. Es gibt also fast keinen Schnitt mehr, sondern nur noch ein winziges Loch in der Hornhaut. Dadurch wird das Infektionsrisiko noch einmal deutlich reduziert.

Augenlasern: ReLEX-Smile Verfahren
Augenlasern: ReLEX-Smile Verfahren, sicher und schonend

ReLEx Smile Video

Das folgende Promotionsvideo stammt von Zeiss, dem weltweit führenden Hersteller für optische Instrumente. Darin beschrieben wird der Femto-Sekundenlaser Visumax - und welche Vorteile das ReLEx-Smile-Verfahren hat.

Bitte anklicken, um das Youtube-Video zu laden.
ReLEx-Smile Augenlasern

Ob Ihre Augen für eine Augenlaser-Operation mit dem ReLEx-Smile-Verfahren geeignet sind, hängt von individuellen Faktoren ab. Nicht immer ist ReLEx-Smile besser geeignet als zum Beispiel Lasik oder Femto-Lasik.

Mehr siehe:

Weitere interessante Artikel

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden